Die wunderliche Debatte im Stadtparlament zum „Neubad“

70’000 Franken fürs «Neubad»

  1. Die Bürgerlichen werfen der Stadtregierung Wortbruch vor. Diese hatte mehrmals versprochen, dem „Neubad“ kein Geld zukommen zu lassen. Entgegen diesen Versprechungen tut sie es doch. Die Reaktion der FDP im Wortlauf: „Die Versprechen des Stadtrates gehen im Neubad baden!“

  2. Die zuständige SP-Stadträtin Ursula Stämmer entschuldigt sich: „Die 70’000 Franken sind versehentlich im Voranschlag für 2016 gelandet. […] Im Budget wurde dann nicht mehr detailliert hingeschaut. Ich kann aber noch immer ruhig schlafen. Es ist ein ‹Tolggen› in meinem Heft und ich bitte das Parlament um Verzeihung.“

  3. Die Bürgerlichen sind echt sauer und fluchen. Wortlaut Thomas Gmür (CVP): „Ich fühle mich verarscht.“ Offenbar gingen noch weitere öffentliche Gelder ans „Neubad“. Dank Nachfragen von Peter With (SVP) weiss die Öffentlichkeit nun auch von einer Bürgschaft der Stadt über 150’000 Franken ans „Neubad“. Auch das wird kritisiert, denn die Transparenz fehle und auch das verstosse klar gegen die Abmachungen.

  4. Die Linken und Grünen reden von der Erfolgsstory „Neubad“. Das „Neubad“ sei aus Luzern nicht mehr wegzudenken.

  5. Die FDP erinnert, das „Neubad“ sei ein Provisorium, es dürfe nicht zum Providurium werden. Darum müsse man es wegdenken können; denn: nach der Zwischennutzung muss es weg. (Das ist ein Versprechen der Regierung und von Links/Grün). Auch die Start-ups („Neubad-Google“) aus dem „Neubad“ seien wohl eher eine links-grüne Wunschvorstellung.

  6. Finanzdirektor Stefan Roth (CVP) stellt sich schützend vor seine Stadtratskollegin Stämmer: „Wir müssen den Fehler auf unsere Kappe nehmen. Die Kritik richtet sich in gleichem Masse auch an mich.“

  7. Und siehe da und wundere dich: Teile der CVP (Wortlaut „Ich fühle mich verarscht“) sowie die GLP stimmen zusammen mit den Grünen und Linken für den Beitrag ans Neubad.

  8. Die Linken jubeln. Ich reibe mir die Augen.

Hallenbad Bild: Das ehemalige Hallenbad Biregg (Quelle neubad.org)

Alle Zitate gemäss zentral+

Mehr Informationen

«Neubad: Fluchen & Zittern um 70’000 Franken», zentral+, 23. Oktober 2015

70 000 Franken für «Neubad», Neue Luzerner Zeitung Online, 29. September 2015